LEDspot-Altarleuchte

multifunktionale LED-Sonderleuchte zur Altarbeleuchtung, uneinsehbar in Wandnische montiert
Sonderleuchte mit 21 LED-Modulen und Spotlinsen in unterschiedlichen LED-Weißlichtfarben, mit vertieftem Wandeinbau, in Wandnische unsichtbar eingepasst
leuchtend farbenfrohe Altarbeleuchtung Kobelkirche, bayerisch-barocker Marienaltar im Zentrum unter blau illuminierter Kuppel

LEDspot-Altarleuchte

Zur Beleuchtung des Altars der Loretto-Wallfahrtskirche auf dem Kobel bei Augsburg galt es eine Lösung zu konzipieren, die eine große Wirkung bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch sicherstellt. Neben der gewünschten spirituell-sakralen Atmosphäre waren die Lesehilfe für den Pfarrer sowie die Ausleuchtung des bayerisch-barocken Marienaltars zentrale Punkte der Planung. Das neue Kunstlicht sollte die prachtvollen Holzschnitzereien in silbernem Weißgold und goldgelbem Blattgold herausarbeiten und die dunkle Marienfigur mit Brokatmantel aufhellen.
In den beiden Wandnischen neben dem Altar ist nun je eine mattschwarz lackierte LED-Projektleuchte im Einsatz. Der Leuchtenträger enthält insgesamt 21 LED-Module mit Spotlinsen, einzeln justierbar und in verschiedenen Lichtfarben. Tageslichtweiß und Neutralweiß heben die Weißgold-Teile hervor, Warmweiß und Amber verstärken die Gelbgold-Elemente, die Marienfigur und das rückseitige Wandfresko. Durch die optimale Entblendung dieser Leuchte ist der Ursprung des Lichtes kaum zu erahnen.


• Entwicklung - Sonderleuchtenbau - Montage
HxBxT (mm)  650 x 320 x 45
LED-Modul in Vertiefung mit Blendkappen
Material: mattschwarz lackiertes Aluminiumblech, gekantet und gebogen
• Lichttechnik: je 21 HighPower LED-Module 1,2 W in unterschiedlichen LED-Weißlichtfarben plus amber mit Spotlinsen 10° / 20° / 10°x30°

Projektdaten

Wallfahrtskirche St. Maria Loreto 
Kobelstrasse, Neusäß-Steppach  map

Ausführung: Dez. 07 - Mai 08

Entwicklung und Herstellung der Projektleuchten
Montage + Lichteinrichtung vor Ort

Presse
Kobelkirche, Tridonic FLASH 09/2010

who is who

Lichtplanung: Stephan Meyer - Korona

Fotograph: Eckhart Matthäus - Korona

Kontakt

Korona Leuchten GmbH
Work T +4982190628-0
Fax F +4982190628-12

Weitere Produkte

SphereLIGHT

fein justierbarer LEDspot mit extrem geringer Einbautiefe