ADAC Sendlinger Tor

ADAC Sendlinger Tor

Bei der Fassade des ADAC Service Centers am Sendlinger Tor Platz in München werden die Fensterlaibungen ausschließlich sehr dezent und umweltverträglich, mittels TailorLIGHT® Leuchten angestrahlt. Das amberfarbene Licht effizienter HighPower LEDs wird über exakt berechnete Freiformspiegel genau auf die auszuleuchtenden Flächen gelenkt. Hierzu wird das gesamte, von der LED erzeugte Licht auf die Nutzfläche gestrahlt. Herkömmliche optische Systeme produzieren sehr viel Streulicht oder ungenutztes, abgeblendetes Licht. Im Gegensatz dazu wird bei FreiformFlächenOptiken FFO mittels präziser Berechnung alles entstandene Licht so gelenkt, dass die gewünschte Beleuchtungsfläche in der vorgegebenen Leuchtdichteverteilung angestrahlt wird und kein Licht vernichtet werden muss. Die von unserem Systempartner berechneten FreiformFlächenOptiken wurden von Korona mit der nötigen Elektronik und Gehäusetechnik versehen und in ein für die Einbausituation optimiertes Außenleuchtengehäuse integriert und installiert. Diese Leuchten sind unauffällig an den Fenstersimsen des ADAC Gebäudes montiert und haben den Vorteil durch die perfekte Entblendung auch keinerlei Streulicht in die Fenster zu werfen. 

Über 90 Leuchten erhellen die anthrazitgrauen Laibungen der ADAC Fenster. Dabei ist jede Leuchte mit 2 LEDs bestückt, die je ca. 2 Watt elektrischer Leistung aufnehmen. Das bedeutet, dass mit ca. 400 Watt die gesamte Außenfassade beleuchtet wird. Dank dieser extrem geringen Leistungsaufnahme ist die Beleuchtung umweltfreundlich und produziert wenig CO2. Darüber hinaus erzeugt sie kein störendes Streulicht für angrenzende Fenster und trägt kaum zu Erhellung des Münchner Stadthimmels bei. 
Das für ein Gebäude aus den 50er Jahren charakteristische Flugdach wurde mit kor#01-Optik LEDprofilen dezent von unten beleuchtet. Auch hier wurde auf eine optimale Entblendung geachtet um nur die Unterseite im typischen ADAC-Gelb zu beleuchten.


​• 72 Stk. TailorLIGHT® 2-flammig für schmale Fenster
​• 18 Stk. TailorLIGHT® 1-flammig, je 2 für breite Fenster
​• 30 m LEDlinie kor#01-Optik für Flugdachbeleuchtung

 

Das im Erdgeschoss befindliche ADAC Service-Center mit Shop-Bereich wurde von dem Innenarchitekten Bernhard Rückert in konsequentem weiß eingerichtet und sollte trotz des fehlenden Tageslichts eine freundliche lichtdurchflutete Atmosphäre ausstrahlen.
Hierfür wurden über den Regalen und in den Lichtvouten leistungsstarke kor#01 LEDprofile für das indirekte Licht, sowie eine Reihe von Möbeleinbauten mit integrierten kor#02 LEDprofilen installiert.


​• 28 m LEDlinie kor#01 für Lichtvoute + Indirektlicht
​• 16 m LEDlinie kor#02 für Möbeleinbau
•  6 Stk. ADAC-Logo Hinterleuchtungen

Projektdaten

Bürogebäude und Kundencenter | ADAC
Sendlinger Tor Platz, München  map

Ausführung: Mai 09 - Feb. 10

Beleuchtungssimulation Fassade
Entwicklung Freifomflächen-Laibungsleuchte
Herstellung der Projektleuchten
Montageeinweisung vor Ort
Systemleuchten kor#01 für Innenausbau

Presse
LICHT  03/2011

Kontakt

Korona Leuchten GmbH
Work T +4982190628-0
Fax F +4982190628-12

Produkte dieses Projekts