Forum Tashkent

Forum Tashkent

Der Palace of International Forums »Uzbekistan« steht im Zentrum Taschkents am Amir-Timur-Platz. Das wichtigste Repräsentationsgebäude des Landes ist als Plattform für Staatsakte, Kongresse, Konferenzen und kulturelle Höhepunkte angelegt.

Der gigantische Theater- und Konzertsaal, horizontal in zwei Teile gegliedert, ist in seiner klassischen Auffächerung als Amphitheater ein Ort der Inspiration. Mit 48 Metern Höhe und 50 Metern Raumdurchmesser umschließt dieser ein imposantes Volumen über den 1850 Plätzen. Mehrschichtig und hinterleuchtet sorgen die Kuppelbänder zum einen, für gute Raumakustik da vollkommen Schallabsorbierend, zum anderen für erhabene Lichtstimmungen. Bei Bedarf verwandelt die im Versatz der Ringe verlaufende Lichttechnik den Raum in einen schwerelosen Lichtkorpus von kaum fassbarer Höhe. Die Idee der Innenarchitekten, eine Kuppel aus sich überlagernden, schwebenden Ringelementen zu schaffen, wurde durch die Lichtplaner kontrastreich und wirkungsvoll umgesetzt. Hinter den Ringen bringen zwei unterschiedliche Lichtsysteme den gesamten Raum zum Leuchten; ein LED-RGB System auf Basis kor#01, das den Saal mittels DMX-Steuertechnik in jede gewünschte Farbe taucht, und ein indirektes, dimmbares System aus kühlem Leuchtstoff für die Allgemeinbeleuchtung.

Über große Treppenhäuser gelangen die Gäste vom VIP-Foyer zu Bankettsaal und Konferenzraum. In den Zentren der Treppenaugen schweben schwerelos bis zu 5,50 Meter messende Lichtringe. Ineinander verschränkt und an den Außenkanten mit Swarovski-Steinen besetzt, entfalten sie auf jeder Etage ästhetisch ansprechende Perspektiven.

Darüber hinaus wurden eine Vielzahl großer Lichtvouten, in gerader und gebogener Form, leistungsstark und homogen vom kor#01 LEDsystem ausgeleuchtet, sowie eine geschwungene Bodenlichtlinie um die über 8 Meter Hohe gewölbte Außenhaut des Konferenzsaals, mit über 2000qm die größte LiquidMetal-Fläche der Welt.

Lichttechnik von Korona war maßgeblich beteiligt an der Inszenierung außergewöhlicher Architektur und exklusiver Materialien in der alten Handelsstadt Tschkent an der Seidenstraße.


• 1150 m LEDlinie kor#01-RGB/DMX mit Sondermontageprofil
•   680 m LEDlinie kor#01 in Lichtvouten
​•   108 m LEDlinie kor#01 als Sonder-Bodenlichtlinie
​•     12 Stk LED-Lichtringe ø5,5 - 2,5 m, ges. 3,2 to
komplett mit Stromversorgungen bis zu 12kW Leistung

Bodenlichtlinie als Wandfluter zur Beleuchtung der mit Palladium belegten Auditoriumaußenseite

Projektdaten

Palace of International Forums ‘Uzbekistan
Amir Timur Square, Tashkent, Uzbekistan map

Ausführung: April 09 - August 09

Entwicklung und Herstellung der Projektleuchten
Montage + Montageeinweisung vor Ort.

Presse
mondo arc 10/2010
Professional Lighting Design 10/2010
Light-Event+Architecture 02/2010

who is who

Lichtplanung: pfarré lighting design
Architekten: Ippolito Fleitz Group

Innenausbau - Treppen & Foyer: Team Konzept
Innenausbau - Festsaal: RIEDL Messe-/Laden- & Objektbau
Innenausbau - VIP-Foyer: Baierl + Demmelhuber

Fotografie: Zooey Braun - Andreas J. Focke - Korona

Kontakt

Korona Leuchten GmbH
Work T +4982190628-0
Fax F +4982190628-12

Produkte dieses Projekts